Supervision

Supervision ist eine professionelle Beratungsmethode für Menschen in ihrem beruflichen Kontext. Durch Reflexion unterstützt sie die Entfaltung, Entwicklung und Verbesserung des eigenen beruflichen Handelns und trägt damit zur langfristigen Qualitätssicherung bei.
Die jeweilige Situation wird dabei immer im Kontext der Person, der Profession und der Organisation reflektiert.

Ich, als Supervisorin, bin dabei die Prozessgestalterin, handle absichtsarm und ergebnisoffen, jedoch mit dem Ziel, dem Supervisanden Lern- und Veränderungsprozesse zu ermöglichen.
Ich möchte Raum schaffen für Veränderungen, für Entwicklung, für Lernen.

 

Teamsupervision und Teamentwicklung

Beratungen für Teams dienen primär der Qualitätssicherung des kollektiven beruflichen Handelns. Das kann eine kontinuierliche Begleitung von Teams mit belastenden beruflichen Handlungsfeldern / Tätigkeiten sein.
Teamberatung ist zudem in Situationen sinnvoll, in denen es personelle Veränderungen im Team gibt, wo es Lösungen mit der Führungskraft braucht oder wo Störungen innerhalb des Teams bzw. zwischen Teams auftreten. 
Mit Teamentwicklung kann die Kommunikations- und Konfliktkultur im Team weiterentwickelt, und so die Zufriedenheit und Beständigkeit des Teams erhöht werden. Teams arbeiten freudvoller und besser zusammen, kennen ihre gemeinsamen Ziele, Visionen und Aufgaben und wissen wie sie in ihrer Rolle einen wertvollen Beitrag für das Funktionieren des Teams beitragen können. 

Coaching

Ein Coaching kann in vielen Lebenssituationen gewinnbringend sein. Wir befinden uns immer wieder in persönlichen Umbruchs- und Veränderungsphasen. Es geht vielleicht darum, Altes loszulassen, sich neu zu orientieren, neue Wege und Ziele zu finden.

Mit der Methode der lösungsfokussierten Fragestellungen versuche ich gemeinsam mit den Klienten konkrete Strategien für die Bewältigung anstehender Aufgaben zu entwickeln.

Die Themenfelder sind vielfältig. Es kann dabei um berufliche Belastungen wie Führungsprobleme, ein drohendes Burnout, Probleme mit Vorgesetzten oder Teammitgliedern, oder Veränderungssituationen im Unternehmen gehen. Es können aber genauso persönliche Belastungen wie fehlender Sinn, Unzufriedenheit, Orientierungslosigkeit, Druck, Stress, etc. sein. 
Viele nutzen auch gezielt eine oder mehrere Coachingeinheiten um proaktiv Herausforderungen anzugehen, sich und sein Verhalten im geschützten Rahmen zu reflektieren und sich selbst weiterzuentwickeln.

Online Coaching:

Coaching auf Distanz bietet – nicht nur in Corona-Zeiten – viele Vorteile, vor allem wenn man es als ergänzendes Setting zu persönlichen Treffen sieht. Ich bin mittlerweile auch der Meinung, dass bei vielen Aufgabenstellungen auch ein ausschließlich online stattfindendes Coaching sehr gewinnbringend sein kann, da es fokussiertes Arbeiten ermöglicht und und somit bereichernde Erkenntnisse bringt. 

Moderation

Als Moderatorin begleite ich Team-Workshops und Seminare im Wirtschafts- und Sozialbereich.

Gemeinsam mit der Auftraggeberin werden die Ziele und Rahmenbedingungen des Workshops definiert. Nach dem Vorgespräch bereite ich einen Vorschlag für den Ablauf und Inhalt des Workshops vor, der gemeinsam mit der Auftraggeberin finalisiert wird.

Im Workshop bin ich für die Moderation, das Zeitmanagement, das Visualisieren der Ergebnisse und das Einbeziehen der Teilnehmerinnen verantwortlich. Meine Nachbereitung inklusive Ergebnis- und Fotoprotokoll hilft mit, den nachhaltigen Erfolg der Veranstaltung zu sichern.